innovative Reisemobile nach Maß
Aktuelle Neuigkeiten

3,5 t anhängelast

bis zu 3,5 Tonnen max. Anhängelast sind bei unseren Fahrzeugen möglich

 

fahrtraining-grafik-pylonen

Fahrtraining

 

05131 / 7059956

info@innomobil.de

... nur 19 km vom Reisemobil Stellplatz Steinhude entfernt finden Sie unsere Werkstatt in 31535 Neustadt / Scharrel

wordpress analytics

Technik

innoMobil baut innovative Reisemobile…

Was ist das Besondere an den Fahrzeugen der innoMobil GmbH?

Sie sind

  • solide und langlebig
  • eine sichere Investition
  • genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt

Grundsätzlicher Aufbau

Grundsätzlicher Aufbau

Wir bauen zuerst die Wohnkabine in bewährter Sandwichbauweise auf. Danach bauen wir den Innenausbau in die fertige Wohnkabine ein. Einerseits bildet die Wohnkabine so eine solide und dauerhafte Einheit, andererseits gibt es dadurch keine verbauten Ecken, an die später niemand mehr heran kommt. Die Einbauten wie z.B. Oberschränke werden an der selbsttragenden Kabine befestigt, stützende und bis auf den Boden reichende Zwischenwände sind nicht notwendig. Dadurch entsteht ein großzügiges Raumgefühl mit viel Freiraum.

Die Sandwichbauteile lassen wir nach unseren Vorgaben bei einem namhaften Hersteller in Deutschland fertigen, dadurch können wir Ihnen außergewöhnliche Lösungen anbieten.

Prinzipskizze der Konstruktion

Prinzipskizze zur Konstruktion der Wohnkabine

Die Wohnkabine, die solide Basis für Ihr neues mobiles Zuhause

Die Basis für ein solides und langlebiges Fahrzeug ist natürlich ein solider und langlebiger Kabinenaufbau. Deshalb empfehlen wir eine Sandwichkonstruktion mit einer GfK-Deckschicht auf beiden Seiten. Dieser symmetrische Wandaufbau bietet die besten Voraussetzungen für eine langlebige Konstruktion. Aber auch Aluminium oder ein spezieller GfK-Aluminiumverbund sind als Deckschichten möglich. Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl über die jeweiligen Vorteile und Eigenschaften.

Komplett einteilig durchghehende Dachschicht

Das gesamte Dach wird aus einer einzelnen Sandwichplatte gefertigt. Von der Front, über das Dach bis hinunter zur Unterkante der Heckwand. Die durchgängige GfK – Deckschicht läßt Undichtigkeiten keine Chance!

Front - Dach - Heck durchgehend aus einem Stück

Front – Dach – Heck durchgehend aus einem Stück

Alle Kanten sind vollständig geschlossen

Schon bei der Fertigung der Sandwichplatten wird paßgenau für alle zukünftigen Kanten ein wasserdichter und hochfester Hartschaum eingesetzt. Die ergibt belastbare Kanten für den Klebeverbund und eine geschlossene integrale Sandwichstruktur.

Alle Kanten sind Verschlossen

Alle Kanten sind Verschlossen – CCS-System von InnoMobil

Weitere Vorteile:

  • Fronthutze, Dach und Heckwand aus einem Stück. Daher keine Chance für Undichtigkeiten.
  • Keine Kältebrücken
  • Symmetrischer Wandaufbau
  • Absolut holzfrei und ohne Styropor
  • bewährter und langlebiger Klebeverbund
  • Kein Rost, kein Alufraß

Selbstverständlich ist der gesamte Sanwichaufbau absolut holzfrei und enthält absolut keinen Styropor. Es werden nur GfK, Kunststoff und Hartschaum verwendet. In den Verbindungsbereichen werden Verstärkungen aus hochverdichtetem PU-Schaum oder aus Aluminium in das Sandwich eingesetzt. Alle Bauteile werden mit einem hochwertigen Klebesystem miteinander verklebt. Keine Kältebrücken, keine ungünstigen Materialpaarungen. Und die hohe Strukturfestigkeit dieser Konstruktion hat unser Lieferant in Crashtests eindrucksvoll bewiesen.Um neben einer erstklassigen Stabilität auch eine erstklassige Isolierung zu erzielen, sind auch Wanddicken von 50 mm und mehr möglich.

 

Dies alles zusammen ergibt eine selbsttragende Wohnkabine aus einem Guß, sie ist solide, langlebig und dauerhaft.

 

Einteiliges Dach wird aufgesetzt, zuvor wird der Doppelboden eingeschoben

Blick in die Fertigung: Einteiliges Dach, mit Front und Heck, wird montiert

 

Sie möchten einen anderen Aufbau haben? Dann bekommen Sie einen anderen Aufbau. Fast alles ist möglich:

  • Deckschichten aus GfK, Holz oder Aluminium (auch pulverbeschichtet)
  • GfK-Deckschicht mit und ohne Gelcoat oder lackiert
  • GfK-Deckschicht bis 3 mm Dicke
  • Sandwichdicke ab ca.  25 mm bis ca. 100 mm.
  • Verbindungsprofile und Kantenprofile aus GfK oder aus Aluminium, mit Radius oder ohne

 

Beispiele für Sandwichplatten:

 

Sandwichplatte mit Gfk Deckschichten, PU Hartschaum und einem Aluminiumprofil zur Verstärkung

gfk-pu-alu-gfk Sandwichplatte

gfk-hd-gfk-hd-gfk Sandwichplatte

gfk-pu-gfk Sandwichplatte

 

Hier abgebildet sind – von links nach rechts:

  • Sandwichplatte PU-Hartschaum mit Gfk-Deckschichten und eingebettetem Aluminiumprofil zur Verstärkung
  • Mehrschichtige Sandwichplatte mit HD-Verstärkungen und partiell mit unterlegten Aluminiumschichten als Verstärkung zur Befestigung von Anbauteilen (Mitte unten)
  • Sandwichplatte mit zusätzlich unterlegter Aluminiumschicht,
    Gfk – PU-Hartschaum – Aluminium – Gfk
  • Sandwichplatte, PU-Hartschaum mit beidseitigen Gfk-Deckschchten